Der jazzige Adventskalender 2017

Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit Hilfe einiger Freunde einen jazzigen Adventskalender gestaltet!

Vom 1. bis zum 24. Dezember stellen wir euch an jedem Morgen eine ausgefuchste Frage - ihr habt dann bis 18 Uhr Zeit eure Antwort an
adventsbox@jazzbuero-hamburg.de
zu senden.

Es gibt wieder viele spannende Jazzüberraschungen zu gewinnen. Unsere Glücksfee benachrichtigt die Gewinner spätestens bis zum darauf folgenden Tag!

Wir freuen uns schon!

Teilnahmebedingungen

 

Frage N°10: Welches Gerät steht auf dem Dach der Fabrik und erinnert an die Geschichte des Hauses?
– 10.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Eintrittskarten fürs Weihnachtsfrühschoppen mit Münsters Old Merrytale Jazzband am 17.12. in der Fabrik. Dank an die Fabrik für die Preisspende. Mehr Infos

 

Frage N°9: Seit welchem Jahr gibt es die Konzertreihe JazzLab im Volt?
– 09.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Eintrittskarten für eine JazzLab Veranstaltung nach freier Wahl im 2018. Dank an JazzLab für die Preisspende. Mehr Infos 
Antwort: 2015

 

Frage N°8: Wie heisst die Intendantin des sog. internationalen Zentrum für schönere Künste?
– 08.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Eintrittskarten für klub katarakt - Internationales Festival für experimentelle Musik vom 17.-20. Januar 2018 auf Kampnagel. Dank an Kampnagel für die Preisspende. Mehr Infos 
Antwort: Amelie Deuflhard

 

Frage N°7: Wie heisst der Mitgliederausweis mit dem man eine Reduktion auf Jazzkonzerte der Jazz Federation Hamburg und bei Fatjazz erhält?
– 07.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Karten für das Konzert von Johanna Borchert am 19.12.2017 im Stage Club. Dank an den Jazz Federation Hamburg e.V. und Heart Beat & Soul für die Preisspende. Mehr Infos
Antwort: Soundcard

 

Frage N°6: Welches Instrument spielt der Musiker, der die Konzertreihe Fatjazz kreiert hat?
– 06.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute einen Gutschein für den Besuch eines Konzertes der Jazzreihe Fatjazz nach freier Wahl. Als kleine Randnotiz: Fatjazz veranstaltet ihre Konzerte ab dem 13.12.2017 im Übel&Gefährlich Turmzimmer. Mehr Infos
Antwort: Saxophon

 

Frage N°5 Wie heisst der künstlerische Leiter des Landesjugendjazzorchester und Vorsitzender des Jazzbüro Hamburg e.V.?
– 05.12.2017 –

Heute werden zwei Gewinnende gekürt, da wir zweimal eine CD des Landesjugendjazzorchesters vergeben dürfen. Dank an das LJJO HH für die Preisspende. Mehr Infos
Antwort: Lars Seniuk

 

Frage N°4: Welcher Hamburger Jazzband-Name könnte auch aus der Raumfahrt stammen?
– 04.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Karten für the Art of Improvisation am 09.12. im Resonanzraum. Dank an SoloSoloDuo für die Preisspende. Mehr Infos 
Antwort: Rocket Men

 

Frage N°3: Welches Hamburger Jazzfestival wurde 2016 für ein Jahr ausgesetzt?
– 03.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Karten für das Doppelkonzert A Novel of Anomaly und Geir Lysne & NDR Bigband: Carte blanche am 14.12 im Rolf-Liebermann-Studio. Dank an die NDR-Jazzredaktion für die Preisspende. Mehr Infos
A
ntwort: Elbjazz Festival

 

Frage N°2: Wer wurde dieses Jahr mit dem Hamburger Jazzpreis ausgezeichnet?
– 02.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute zwei Karten für das Konzert von Sandro Roy am 09.12 im Birdland mit seinem Projekt „Souvenir de Paris“. Dank an Skip Records für die Preisspende.
Antwort: Wolfgang Schlüter

 

Frage N°1: In welchem Jahr wurde das Jazzbüro Hamburg gegründet?
– 01.12.2017 –

Zu gewinnen gibt es heute die Sampler Jazz City Hamburg Volume I – III. Heisst 3x2 CDs voll mit bestem Hamburger Jazz. Der Gewinnerin oder dem Gewinner werden die Sampler persönlich im Jazzbüro überreicht, wo bei Tee oder Kaffee zu einem Schnack über Jazz und die Welt eingeladen wird.
Antwort: 1996

weiterlesen

DER PREIS DER ANNA-LENA SCHNABEL

(Kommentare: 0)

Am Samstag lief auf 3 SAT ein sehenswertes  Portrait von Jan Bäumer über Anna-Lena Schabel. Eine Doku, die sie anlässlich ihrer der Preisverleihung des ECHO JAZZ im Sommer begleitet und die jeder -  und wirklich jeder! , die der mit Jazz zu tun hat, gesehen haben sollte! Der Film (45 Min) steht seit gestern in der Mediathek des Senders.
Ulrich Stock hat den Film prompt auf zeit-online kommentiert......
Hier geht es zu seinem  Artikel und hier in die Mediathek von 3 SAT.

JUGEND JAZZT 2017

(Kommentare: 0)

Am Wochenende 11./ 12. November 2017 findet der diesjährige Landeswettbewerb JUGEND JAZZT für BigBands statt. Fast 30 Bands treten in drei Alterskategorien in der staatlichen Jugendmusikschule am Mittelweg an. Der Wettbewerb wird begleitet von Workshops und endet mit einem Konzert des  LandesJugendJazzOrchesters Hamburg am Sonntag!
Am Samstag lädt das LJJO auch zu einer öffentlichen Probe. Genaue Zeiten folgen.
Wer Lust hat, den Wettbewerb mitzuerleben, ist herzlich eingeladen. Die jungen MusikerInnen freuen sich über Ihr Interesse!
Die Wettbewerbskonzerte beginnen Samstag und Sonntag jeweils um 14:00 Uhr.

Einenn Tag später, am Montag, den 13. November 2017, steigt dann um 17:30h: JUGEND JAZZT - PREISVERLEIHUNG im STage Club an der Holstenstraße- Hier erleben Sie die Preisträger des Landeswettbewerbes und das LandesJugendJazzOrchester Hamburg. Da die Kapazität des Raumes begrenzt ist bitten wir herzliche  um Anmeldung beim Landesmusikrat Hamburg!

Mehr Infrmationen finden Sie hier