I Charleston Hamburg

(Kommentare: 0)

I Charleston ist eine Bewegung in der Swingtanzszene: Die Tänzer tanzen auf Jazzstandarts vor den schönsten Kulissen ihrer Stadt und drehen davon ein Video. Sie wollen damit ihre Freude am Tanz und an der Swingmusik auf Youtube veröffentlichen und der Welt zeigen. Dank der Tanzlehrerin und Choreografin Ruby Doo hat nun auch Hamburg ein I Charleston Video.
Swing tanzen liegt im Trend. Immer beliebter werden die Partys und Tanzkurse für Charleston, Lindy Hop und Balboa. Ganz besonders, wenn eine Liveband spielt. Was bedeutet das für die Jazzszene? Wo sind die Verbindungen zwischen Musikern und Tänzern?

Weiterlesen …

Die Rückkehr ins Land der Vögel

(Kommentare: 0)

tl_files/jazzbuero/Nachrichten/Nachrichten_Bilder/Birdland.jpgAm 02. Oktober öffneten sich nach langer Pause die Pforten des Hamburger Jazzclubs Birdlands. Der Jazzclub wird nun von den Söhnen Dieter Reicherts und dem Team des 'Freundlich + Kompetent' betrieben. Hamburgs Jazzpublikum und Musiker können sich nun wieder jeden Donnerstag auf der traditionsreichen Jam Session treffen.

Weiterlesen …

ACHTUNG! WICHTIG FÜR ALLE MUSIKER BIS 30 JAHRE

(Kommentare: 0)

Anläßlich der 46. Internationalen Jazzwoche vom 17. bis 22. März 2015 schreibt die Interessen-gemeinschaft Jazz Burghausen e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Burghausen den 7. Europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis 2015 aus. Der Preis dient der aktiven Nachwuchsförderung im Jazz und wird jährlich vergeben.

Zielgruppe: Combos (ab drei Musiker) und Big Bands in Europa
Die Teilnahme ist auf das Höchstalter von 30 Jahren beschränkt (Geburtsjahrgang 1985 und jünger).
Stilistik: Zugelassen sind alle Stile des Jazz.
Dotierung des Preises: 10.000 Euro aufgeteilt in folgende Pakete:
5.000 Euro Barpreis
5.000 Euro Promotionspreis zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Band. Dies kann die Produktion und der Vertrieb einer CD sein, oder ein Promotionspaket oder ein Coachingpaket.
Bewerbungsschluss ist der 31.10.2014. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die vollständig und spätestens zu diesem Termin in der Geschäftsstelle der IG Jazz eingegangen sind.

Die kompletten Unterlagen können hier direkt heruntergeladen werden.

Überjazz Timetable online!

(Kommentare: 0)

ab heute steht der Timetable des Festivals online..... ! Unbedingt reinschauen :-))))))

Hamburg bei ÜBERJAZZ 2014: JACQUES PALMINGER & 440 Hz Trio

(Kommentare: 0)

Hamburgs one and only Jacques Palminger, seines Zeichens u.a. Gründungsmitglied der Geheimloge Studio Braun, Theaterregisseur, Schauspieler und Hörspielautor sowie passionierter Bodypainter, nimmt sich mit dem 440 Hz Trio um Richard von der Schulenburg die alte Kombination aus Jazz und Lyrik vor, um nach eigenem Gusto den ursprünglichen Rahmen besagter Kunstform zu sprengen.

Besetzung: Richard von der Schulenburg (Klavier), Raphael Burgess (Bass), Olve Strelow (Schlagzeug); Gast: Lydia Schmidt (Gesang)

Samstag, 25.10. / K2 / 00.00 Uhr